24.06.2018 03:23
Navigation
Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Drei Norddeutsche Meistertitel...

...und viele gute Platzierungen brachte dem EV Dresden am letzten Wochenende die Teilnahme seiner Speedskater in Erfurt. Statt fanden die Wettkämpfe diesmal unbeeindruckt vom sehr wechselhaften Wetter in der Gunda-Niemann-Stirnemann-Eishalle, ...

Frank , 09. Mai 2005· Mehr lesen · 0 Kommentare · 931 Gelesen ·Drucken
German Blade Challenge (Jever)

Tilo Bock Vierter im weltweit schnellsten Marathonrennen des Jahres

Am Wochenende fand das erste Rennen der höchsten deutschen Speedskating Serie, der German Blade Challenge (GBC) im friesischen Jever statt.

Frank , 03. Mai 2005· Mehr lesen · 0 Kommentare · 1015 Gelesen ·Drucken
Maren: Drittschönste sächsische Sportlerin!

Die Leser der Morgenpost haben in den vergangenen Wochen ihre "Miss Sachsensport" gewählt. Am Samstag wurde die Gewinnerin gekürt: DSC-Volleyballerin Corina Ssuschke ist die schönste Sportlerin des Freistaates, dicht gefolgt von Handballerin Catrin Grützmann. Auf Platz 3 unsere Maren! Herzlichen Glückwunsch!

Linda , 26. April 2005· Mehr lesen · 0 Kommentare · 929 Gelesen ·Drucken
World Master Marathon Road Speed Skating 2005 in Hamburg

Am vergangenen Wochenende war unsere Partnerstadt Austragungsort der ersten World Masters im Inline Speedskaten. Bei kühlem, aber sonnigem Wetter gingen um 8.45 Uhr die SkaterInnen der Altersklassen 30, 40 und älter anlässlich des Olympus Marathons auf die Jagd nach den Medaillen in ihren Altersklassen.

Frank , 25. April 2005· Mehr lesen · 0 Kommentare · 933 Gelesen ·Drucken
Mehr als 740 Meldungen zum 27. Int. Speedskating Kriterium in Groß-Gerau

Auch zum Saisonanfang 2005 wird Groß-Gerau wieder zum Mekka der Inline Speedskater. Nach 661 Teilnehmern im Vorjahr liegen für die diesjährige Auflage am 23./24.4.2005 jetzt schon mehr als 740 Meldungen vor. Die Spitze aus ganz Europa ist vertreten...

Frank , 20. April 2005· Mehr lesen · 0 Kommentare · 811 Gelesen ·Drucken
Großenhain lädt zum Wettkampf ein

Traditionell veranstaltet der Großenhainer Rollsportverein e. V. am 01.05.2005 seinen Speedskate Marathon. Bereits zum neunten Mal werden die schnellen Skater in Großenhain an den Start gehen.
Austragungsort wird wie in den voran gegangenen Jahren die anspruchsvolle Strecke in der Nähe des Kupferberges sein. Start und Ziel befinden sich im Bereich des Groschenmarktes auf dem Rostiger Weg.

Frank , 20. April 2005· Mehr lesen · 0 Kommentare · 751 Gelesen ·Drucken
Aller guten Dinge sind drei...

... dachten sich wohl die Veranstalter des 3. Spreewald-Marathon, als sie dem Halbmarathon der Inline-Skater am Samstag und dem Marathon am Sonntag noch ein 10 km-Rennen am Freitag hinzufügten.

Frank , 18. April 2005· Mehr lesen · 0 Kommentare · 891 Gelesen ·Drucken
Bahneröffnung in Halle

Am 9.4.2005 machten sich Andreas Kaessler und Tilo Bock (Bild rechts im grün-gelben Rennanzug) zum Bahneröffnungswettkampf des SV Turbine Halle auf. Dabei handelte es sich um die Wiedereröffnung der rekonstruierten 208 m Bahn.

Frank , 11. April 2005· Mehr lesen · 0 Kommentare · 1089 Gelesen ·Drucken
Ideale Bedingungen zum offiziellen Saisonstart

Nachdem der erste Straßenwettkampf der Inline-Speedskater in Hohenbocka am 20.3.2005 noch bei Temperaturen von knapp über Null Grad ausgetragen wurde, kam es am letzten Wochenende bei schon fast sommerlichen 20 Grad zum ersten Kräftemessen der gesamtdeutschen Spitze mit den anderen Topläufern Nordeuropas beim 25. Bewag Halbmarathon in Berlin. (Tilo Bock)

Mehr dazu unter Speedskater/Berichte oder hier.

Frank , 05. April 2005· 0 Kommentare · 741 Gelesen ·Drucken
Die Speedskater starten in die Saison 2005

Am Sonntag, den 3. April, um 11.10 Uhr ist es endlich wieder soweit. Die Speedskater starten mit dem BEWAG-Halbmarathon in Berlin in die neue Saison.

Unter den Startern werden sich unter anderem Tilo Bock, Ren Richter und Frank Bensing, alle Mitglieder des EVD, befinden und um Plätze und Punkte in der DRIV-Rangliste kämpfen.

Frank , 29. März 2005· Mehr lesen · 0 Kommentare · 981 Gelesen ·Drucken
Am ersten Märzwochenende...

traf sich die AK 10 bis 13 in Berlin zum TSC-Pokal.
Bei den Sächsischen Meisterschaften in Chemnitz ging es in den Altersklassen 14 bis 19 ein letztes Mal um Medaillen, während sich in Inzell die Welt-Elite zur Einzelstrecken-WM traf.
Die AK 14/15 ermittelte in Chemnitz die Sprintmeister im Mehrkampf, die 16-19 jährigen Junioren kämpften auf den Einzelstrecken um die Medaillen.
Im Mehrkampf der AK 15...

Klaus , 07. März 2005· Mehr lesen · 0 Kommentare · 993 Gelesen ·Drucken
Unsere Partner
© Kufenflitzer e. V. 2006-2011