26.09.2017 21:47
Navigation
Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
EVD :: Speedskating :: Berichte :: MSC Hohenbocka 2007

Saisonauftakt Mitteldeutscher Skating Cup

EVD’ler gemeinsam mit Meißener Sportlern beim Speedskating Halbmarathon in Hohenbocka


Als eine respektable Premiere darf man den ersten Wettkampf der neu gegründeten Mannschaft Dresden/Meißen für den Kampf um den Mitteldeutschen Skating Cup bezeichnen.
Vom EVD gingen Steve Kobsch, Heiko Scherer sowie (nach fast zweijähriger krankheitsbedingter Wettkampfpause) Hans-Gerd Heyne an den Start, während die Sportfreunde vom Speedskate Club Meißen mit Torsten May, Claudia Albrecht und Ina Hornemann antraten.
Nach einer frühlingshaften Woche schwanden bereits am Samstag, welcher mit Dauerregen aufwartete, die Hoffnungen auf einen Wettkampf bei trockenen Straßen. Hohenbocka empfing die Aktiven mit Regen, dicken schwarzen Wolken und Temperaturen um 7 °C! Um den Teilnehmern die gefährliche überquerung der nassen Zeitnahmematten im Startgetümmel zu ersparen wurde der Start um 100m nach vorn verlegt und die Zeitnahme per Hand gestartet.
Auch wenn kurz vor dem Startschuss zumindest der Regen aufhörte, hatten die Skater immer noch mit dem Wasser von unten zu kämpfen. Neben den schwierigen Straßenbedingungen sorgte teilweise heftiger Gegenwind für eine weitere Verschärfung der Wettkampfbedingungen.





Die Ergebnisse im einzelnen:

Ergebnisse
Name/AK HM Platzierung
Claudia Albrecht (HK-W) 8.
Ina Hornemann (AK40-W) 3.
Torsten May (AK16/17-M) 4.
Steve Kobsch (HK-M) 9.
Hans-Gerd Heyne (AK40-M) 20.
Heiko Scherer (AK50-M) 4.



(Heiko Scherer)

Kommentare
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.
Kommentar schreiben
Bitte logge dich ein, um ein Kommentar zu verfassen.
Bewertungen
Bitte logge dich ein, um eine Bewertung abzugeben.

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben.
Termine
Die nächste Vereinssitzung des Fördervereins findet am

Dienstag, 17. Oktober 2017 um
20:45 Uhr statt.

Diese Sitzung ist öffentlich, alle Vereinsmitglieder sind dazu eingeladen.
Unsere Partner
© Kufenflitzer e. V. 2006-2011